Zum Inhalt der Seite springen

Die Dokumentation der 25. Jahrestagung ist online

02.03.2023Aktuelles

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen nach und nach die Unterlagen zu den verschiedenen Veranstaltungen der Jahrestagung 2022 zur Verf├╝gung.

 


Programmheft

Hier erhalten Sie Zugriff auf die Onlineversion unseres diesj├Ąhrigen Programmheftes.
Bitte klicken Sie hier f├╝r den Online-Zugriff auf das Programmheft.

 

 


Mittwoch, 14.09.2022

WEITERBILDUNGSSEMINARE

S2 - Prof. Dr. Jan Hense
Nicht der Plan, sondern die Umsetzung wirkt: Implementierungstreue in Evaluationsdesign und -umsetzung ber├╝cksichtigen

S3 - Melanie Braun
Einf├╝hrung in die Analyse qualitativer Evaluationsdaten mit MAXQDA: Interviews, Dokumente und offene Survey Fragen computergest├╝tzt auswerten


Donnerstag, 15.09.2022

Keynote: Was the UK Government's policymaking 'evidence-based' during the Pandemic?

Martyn Hammersley, Emeritus Professor of Educational and Social Research

Paper: Was the UK Government's policymaking 'evidence-based' during the Pandemic? Reflections on Science and Politics (PDF)

SESSIONS BLOCK A

A1: ┬źErfahrungen aus und Lehren f├╝r Meta-Evaluationen und Evaluationssynthesen┬╗

A2: Kooperative Evaluation als besonders nutzenstiftende Form des Zusammenwirkens zwischen Auftraggebenden und externen Evaluierenden (PDF)

A3: Evaluation wirkt? ÔÇô (Nicht-)Wirkung von Evaluationen in Kultur und Kulturpolitik

A4: Flexibilit├Ąt und Ergebnisoffenheit von Experimentierr├Ąumen: Herausforderungen f├╝r ihre Evaluation zwischen Evidenzgewinn und Projektschleifen

A5: Nutzung von Evaluierungsergebnissen in verschiedenen Politikbereichen: Ein Erfahrungsaustausch aus der internationalen Zusammenarbeit, der (beruflichen) Bildung sowie der Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik (PDF)

A6: Standards f├╝r Auftragsforschung und Evaluation ÔÇô Ein Instrument zur Herstellung eines Machtgleichgewichts? Gemeinsame Session des DeGEval Vorstands und der fteval (PDF)

A7: Datenerhebungs- und Analysemethoden: Ans├Ątze und ihre Anwendung in Evaluationen

 

SESSIONS BLOCK B

B1: Die Institutionalisierung der Evaluation in Europa und Nord und S├╝damerika im Vergleich

B2: Anspruch und Wirklichkeit von Querschnittsevaluationen ÔÇô herausfordernde Designs und empirische Implementierungen in der FTI-Politik

B3: Formen von Evaluationen in Organisationen der Sozialen Arbeit (PDF)

B4: Markt, Macht und Methoden: Eine Fishbowl-Diskussion ├╝ber die Auswirkungen des Evaluationsmarkts auf die (methodische) Qualit├Ąt von Evaluierungen

B5: Nutzung und Nutzen von Evaluationsergebnissen aus der Perspektive von Politik und Verwaltung

B6: Partizipative Evaluationen: Empowerment und Aufweitung der Deutungsmacht

B7: Wie kann die Zusammenarbeit mit Stakeholdern gut gelingen? Reflexion erprobter Ans├Ątze


Freitag, 16.09.2022

SESSIONS BLOCK C

C1: Geld - Macht - Klimaschutz? Evaluation von nationalen und internationalen Klimaschutzprojekten unter besonderer Ber├╝cksichtigung der finanziellen Aspekte (PDF)

C2: Zukunftswerkstatt DeGEval 2035 ÔÇô Neue Wege gehen (PDF)

C3: ÔÇ×Garbage in ÔÇô garbage outÔÇť. Was macht der Gender Data Gap in Evaluationen?

C4: Herausforderungen der Evidenzbasierung

  • Programmevaluationen: wieviel wissenschaftliche Evidenz ist m├Âglich und wieviel n├Âtig? Eine Er├Ârterung aus praktischer Perspektive
  • Inwieweit ist die deutsche Entwicklungszusammenarbeit evidenz-informiert? (PDF)
  • ÔÇ×Wenn nur sein kann, was auch sein sollÔÇť - Evaluation zwischen Evidenz und politisch-normativen Zielsetzungen am Beispiel der Evaluation der Entwicklung von Bildungsprogrammen gegen Rechtsextremismus    

C5: Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik

C6: Gesetze und Politik

 

SESSIONS BLOCK D

D1: Evaluation von Lehre und Qualifikationsma├čnahmen


D2: Der neue Weiterbildungsmaster Evaluation als Beitrag zur Professionalisierung: Diskussionsforum in der Fachcommunity (PDF)


D3: Neues Machtwissen f├╝r den Umwelt- und Klimapolitikbereich?


D4: Machtverh├Ąltnisse innerhalb von Evaluationen


D5: Evaluationsans├Ątze


D6: Meta-Evaluationen und Evaluationssynthesen als Evidenzquelle f├╝r Entscheidungstr├Ąger*innen: Vorgehensweise, Herausforderungen und Erkenntnisse

  • Qualit├Ątsbewertung von Evaluierungen: wie und warum?
  • Macht Evaluation Wissen? ÔÇô Erkenntnisse aus 12 Meta-Evaluationen

 

 

SESSIONS BLOCK E

E1: Erfolgsfaktoren f├╝r die Evaluation von Transferma├čnahmen ÔÇô Internationale Beispiele (PDF)


E2: Der Beitrag von Implementierungsforschung und Prozessevaluationen zur Gewinnung von Evidenz im Bildungs- und Gesundheitsbereich (PDF)


E3: Evaluation als Machtinstrument? ├ťber Ausdrucksformen der Macht in der Evaluation und wie damit umgegangen werden kann


E4: Zwischen Macht und Moral ÔÇô Evaluation im Kontext von Kirche und Religion


E5: Biltzvortr├Ąge


E6: Evaluation in der Entwicklungszusammenarbeit: Spotlight auf internationale Demokratief├Ârderung sowie Exit-Prozesse

  • Ein Analyserahmen zur Evaluation internationaler Demokratief├Ârderung
  • Exit-Prozesse in der Entwicklungszusammenarbeit