Zum Inhalt der Seite springen

Ziele

Die DeGEval verfolgt die folgenden drei Hauptziele:

Professionalisierung von Evaluation

Mit dem wachsenden Bedarf an Evaluation sind viele Chancen und auch Risiken verbunden. Diese betreffen zum einen die Qualit├Ąt von Evaluationen und zum anderen die Professionalit├Ąt von Evaluator:innen. So ist trotz gro├čem Interesse an Evaluation in weiten Teilen des deutschen Sprachraums der Informationsstand ├╝ber M├Âglichkeiten und Grenzen, aber auch ├╝ber Kosten und Nutzen von Evaluationen gering. Daher setzt sich die DeGEval nachhaltig daf├╝r ein:

  • verbindliche Qualit├Ątskriterien f├╝r Evaluation zu f├Ârdern, was sich in den ÔÇ×Standards f├╝r EvaluationÔÇť sowie den daran ankn├╝pfenden ÔÇ×Erg├Ąnzungen f├╝r SelbstevaluationÔÇť niederschl├Ągt;
  • hochwertige Aus- und Weiterbildungsangebote zu unterst├╝tzen, die sich an den von der DeGEval herausgegebenen ÔÇ×Empfehlungen zur Aus- und Weiterbildung in der EvaluationÔÇť orientieren;
  • die Bedeutsamkeit qualitativ anspruchsvoller Evaluationen Auftraggeber:innen, Evaluator:innen sowie jenen, deren Leistung und T├Ątigkeit evaluiert werden, zu vermitteln;
  • Informationen ├╝ber Evaluation ├Âffentlich zug├Ąnglich zu machen.

Zusammenf├╝hrung unterschiedlicher Perspektiven

Zentrales Ziel der DeGEval ist die Zusammenf├╝hrung unterschiedlicher Perspektiven im Hinblick auf Theorie und Praxis der Evaluation. Die DeGEval hat sich zur Aufgabe gemacht:

  • den Austausch zwischen Evaluator:innen innerhalb einzelner sowie zwischen Evaluationsfeldern zu f├Ârdern, was insbesondere durch die T├Ątigkeit der Arbeitskreise in der DeGEval geleistet wird;
  • Erfahrungen und Erwartungen von Auftraggebenden, Evaluationsforschenden und Evaluator:innen sowie Evaluierten zusammenzuf├╝hren;
  • den Kontakt zu relevanten nationalen und internationalen Organisationen im Bereich der Evaluation zu pflegen und auszubauen.

F├Ârderung von Information und Austausch

Die starke Differenzierung von Evaluation erfordert steten Informationsaustausch und kollegialen Diskurs. Die DeGEval tr├Ągt dazu bei, indem sie u. a.:

  • Jahrestagungen veranstaltet, die eine Plattform f├╝r die kritische Diskussion um Evaluationsans├Ątze, Evaluationsdesigns und -methoden bieten;
  • sich in der Zeitschrift f├╝r Evaluation engagiert, die ein qualifiziertes Diskussionsforum f├╝r Evaluation darstellt;
  • mit der DeGEval...Mail ein Informationsforum bereit stellt, das ├╝ber Evaluationst├Ątigkeiten und -bedarf in unterschiedlichen Feldern berichtet;
  • die Mailingliste forum-evaluation unterst├╝tzt, die den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch erm├Âglicht und Gelegenheit bietet, offene Fragen aus dem Bereich der Evaluation zu diskutieren.

DeGEval-Nachwuchspreis

Um die fachliche und professionelle Weiterentwicklung des Evaluationswesens voranzutreiben, vergibt die DeGEval einmal j├Ąhrlich den DeGEval-Nachwuchspreis f├╝r hervorragende Beitr├Ąge zum Thema Evaluation.