Sie sind hier:Home»Arbeitskreise»Verwaltung»Aktuelles»Verwaltung Aktuelles

15. Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval) vom 19. bis 21. September 2012 in Potsdam: Der AK "Verwaltung" beleuchtet evidenzbasiertes Policy-Making zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Die Jahrestagung der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval), die vom 19. bis zum 21. September 2012 unter dem Generalthema „Evaluation - Evidenz - Effekte“ an der Universität Potsdam stattfand, war uns in diesem Jahr Anlass, in unserer Session Theorie und Praxis des evidenzbasierten Policy-Making einander gegenüberzustellen. In der AK-Session unter dem Titel „Evidenzbasiertes Policy-Making zwischen Anspruch und Wirklichkeit - Nutzen und Effekte von Evaluationen in Politik und Verwaltung“ führten die drei Referenten, Hellmut Wollmann (Prof. emeritus, Humboldt Universität Berlin), Peter Kupka und Christopher Osiander vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg und Stefan Niedlich von Ramboll Management Consulting sowie Markus Lindner und Thomas Brüsemeister von der Justus-Liebig-Universität Gießen an Weg und Methoden der Generierung von (implementationsbezogenem) Wissen zur Nutzung im Prozess des Public Policy-Making sowie an aktuelle Beispiele evidenzbasierten Policy-Makings aus den Bereichen der Arbeitsmarktpoliitk und der lokalen Bildungspolitik heran.



Die Session wurde moderiert von Renate Reiter (FernUniversität in Hagen). Die Beiträge der Referenten stehen hier als Download zur Verfügung: wollmann_Potsdam_paper-end.pdf DeGEval_Kupka-Osiander_final.pdf Prsentation_Bildungsmonitoring_Brsemeister_Niedlich_Lindner.pdf Die Beiträge können außerdem im Rahmen der Gesamtdokumentation der 14. DeGEval-Jahrestagung eingesehen werden.

Axel Piesker, M.A.

Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer/ Institut für Gesetzesfolgenabschätzung und Evaluation Speyer (InGFA)
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer
Telefon: 06232 - 654 434
E-Mail: piesker@ingfa-speyer.de
http://www.foev-speyer.de/ingfa/inhalte/03b_piesker.asp

Prof. Dr. Gottfried Konzendorf

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer

Prof. Dr. Stephan Grohs

Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
Lehrstuhl für Politikwissenschaft
Freiherr-vom-Stein-Str. 2
67346 Speyer
Tel.: 06232 654 - 453
E-Mail: grohs@uni-speyer.de
http://www.uni-speyer.de/de/lehrstuehle/prof-dr-grohs.php