Sie sind hier:Home»Veranstaltungen»Externe Veranstaltungen

Externe Veranstaltungen

FTEVAL – „Was kann man aus Evaluierungen für die FTI-Strategie lernen?”

Veranstaltungsdatum: 13.09.2019, 9:00 – 15:15 Uhr
Veranstaltungsort: Impact Hub, Wien
 


Die FTI-Strategie der österreichischen Bundesregierung läuft offiziell mit 2020 aus. Eine neue Strategie befindet sich zurzeit in Ausarbeitung. Gleichzeitig sind im Zeitraum der letzten 10 Jahre dutzende von Evaluierungen zu Teilbereichen des FTI-Systems in Österreich erfolgt. Dazu kam ein umfassendes Systemreview durch die OECD, ein datenbasiertes Monitoring der Umsetzung der FTI-Strategie durch den Rat für Forschungs- und Technologieentwicklung sowie Teilreviews der Umsetzung der FTI-Strategie, die in den FTBs 2016 und 2019 veröffentlicht wurden. Dies wird als Anlass genommen um kritisch zu hinterfragen, was man eigentlich aus den vielfältigen Evaluierungen für eine neue FTI-Strategie lernen kann. Zu diesem Zweck werden drei Impulsreferate den Rahmen abstecken. Diese referenzieren wesentliche Ergebnisse aus dem OECD-Review, dem Umsetzungsmonitoring durch den Rat für Forschungs- und Technologieentwicklung sowie den beiden Teilreviews der FTI-Strategie, die in den FTBs veröffentlicht wurden. Ausgewählte Themen werden danach in Kleingruppen weiter diskutiert.

>> Anmeldung unter office@fteval.org

Zuletzt geändert: 25. Juli 2019

3rd Regional Conference of Evaluators in the Western Balkans and Southeast Europe

Veranstaltungsdatum: 08.–09.09.2019
Veranstaltungsort: Belgrade, Republic of Serbia
Einreichungsfrist: 01.09.2019
Anmeldefrist: 01.09.2019

Western Balkan Evaluation Network (WBEN) and Informal Network of Evaluators of Serbia (NeMeS/INES) in cooperation with national evaluation networks in the Western Balkans and with support of the local partners – SeCons Development Initiative Group, Institute of Economic Sciences, Vesta Capital are jointly organizing the 3rd Regional Conference of Evaluators in the Western Balkans and Southeast Europe. The Conference will host distinguished academics, researchers, policymakers and experts in the field of evaluation. The 3rd regional conference is organized under the title: “Evaluation – Public need and/or political accountability?” English will be the working language of the conference.

>> More Information (PDF)

Zuletzt geändert: 08. Juli 2019

SEVAL-Kongress 2019 - “Zusammen die Zukunft gestalten” Professionalisierung in der Evaluation und die Rolle der SEVAL

Veranstaltungsdatum: 13.09.2019
Veranstaltungsort: Hochschule Luzern, Schweiz

Die SEVAL-Strategie 2018-2021 formuliert verschiedene Ziele in Bezug auf die Förderung einer professionellen Evaluationspraxis in der Schweiz. Am Kongress sollen sich die Teilnehmer anhand von Inputreferaten und in partizipativen Austauschformaten mit diesen Zielen und verschiedenen darauf bezogenen Massnahmen befassen. Der Kongress soll zur Sensibilisierung und Meinungsbildung der Teilnehmer beitragen, eine breitere Sicht auf Chancen und Risiken verschiedener Massnahmen ermöglichen und so Grundlagen für Entscheidungen über die weitere Entwicklung schaffen.

>> Programm (PDF)
>> Anmeldung und weitere Informationen

Zuletzt geändert: 27. August 2019

World evaluation case competition – Call for Applications from Student Teams

Veranstaltungsdatum: 09.11.2019
Einreichungsfrist: 15.09.2019

The World evaluation case competition published their Call for Applications for this years competition. To apply you need a team of three to five students, graduate or undergraduate. This is a good chance for the teams to enhance their capacity for teamwork, critical analysis and communication as well as gain greater knowledge of evaluation approaches.

>> To Call for Applications (PDF)
>> More Information

 

Zuletzt geändert: 08. Juli 2019

Im Kurs «Ex-ante Evaluation» der Universität Bern sind noch Plätze frei.

Veranstaltungsdatum: 19. – 20.092019
Veranstaltungsort: Universität Bern, Zentrum für universitäre Weiterbildung

Evaluation liefert nicht nur im Umsetzungsverlauf und im Nachhinein wichtige Erkenntnisse zur Verbesserung von Projekten, Programmen oder Strategien. Bereits im Vorfeld stellt sie einen wichtigen Ansatz zur Generierung von entscheidungsrelevantem Wissen dar. Zur Befriedigung der verschiedensten Informationsbedarfe steht Evaluierenden hierfür eine breite Palette von Methoden und Verfahren zur Verfügung. Der Kurs vermittelt den Teilnehmenden die Potentiale von Ex-ante-Evaluation zur Vorhabensplanung und -steuerung sowie die zu ihrer Durchführung erforderlichen methodischen Grundlagen. Neben fachlichen Inputs dienen praktische Fallbeispiele dabei als Ausgangspunkt zur Entwicklung eigener Instrumente, die im Rahmen von Gruppenarbeiten ausgearbeitet und abschließend im Plenum hinsichtlich ihrer Qualität und Anwendbarkeit diskutiert werden. Auch die Verfahren der Regulierungsfolgenabschätzung und der Nachhaltigkeitsbeurteilung kommen zur Sprache.

>> Weiter Informationen

Zuletzt geändert: 25. Juli 2019

Methodentag Grounded Theory mit MAXQDDA

Veranstaltungsdatum: 27.09.2019, 11:00 – 17:00 Uhr
Veranstaltungsort: Berlin
Anmeldefrist: 11.08.2019

Die Veranstaltung richtet sich an Forschende aller Karrierestufen, die eine Grounded-Theory-Analyse mit MAXQDA durchführen. Sie bietet Gelegenheit sich mit anderen Forschenden, unter der Anleitung von erfahrenen Methodikern, auszutauschen, methodische Fragen zu reflektieren und sich gegenseitig Feedback zu geben. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

>> Weitere Informationen

Zuletzt geändert: 25. Juli 2019

Freie Plätze in den aktuellen Kursen im Bereich Evaluation an der Universität Bern

In den kommenden Kursen an der Universität Bern sind noch Plätze frei:

• Wirkungsmessung für Non-Profit Organisationen (26.10.2018), Dozierende: Dr. Oliver Bieri  
• Interviewführung & qualitative Datenauswertung (06.-08.12.2018), Dozierende: Dr. Sarah Weber, Dr. Roman Suter

Die Kurse richten sich an Personen, die in verschiedenen Rollen mit Evaluationen zu tun haben. Sei dies als Auftraggebende, Auftragnehmende oder als Personen, die in der Forschung tätig sind. Planerische oder methodische Kompetenzen werden dabei genauso angesprochen wie Leitungskompetenzen. Ein Quereinstieg aus den Kursen in die Studiengänge der Universität Bern ist möglich. 

>> Zur Kurs-Homepage
 

Zuletzt geändert: 30. November 2018

Veranstaltungshinweise Evaluation

Auf diesen Seiten finden Sie Veranstaltungshinweise externer Anbieter aus dem Bereich der Evaluation im In- und Ausland.

Gerne können Sie der Geschäftsstelle Hinweise auf weitere Veranstaltungen, Anregungen und Kritik an info@degeval.org senden.

Zuletzt geändert: 25. Oktober 2018